Shayana Shop

Ayahuasca Yaruma - Kit 1

Ayahuasca Yaruma - Kit 1
Trippig - Psychedelisch, Trip, Bewusstseinserweiternd, Visuell
1 person kit - 5 g Peganum H / 8 g Mimosa H
Preis € 15,00
5 person kit - 25g Peganum H / 40g Mimosa H
Preis € 65,00
Ayahuasca unterscheidet sich deutlich von anderen Psychedelika. Während gewöhnliche Psychedelika zu einer Wahrnehmungsveränderung führen, führt Ayahuasca, auch als Yagé bekannt, zu einem Überschreiten in eine andere Ebene des Daseins. Häufig fühlt sich die Wirkung sehr real an und "normale" Ayahuasca. Visionen enthalten verschiedene Realitäten neben der eigenen.

Wirkung


Ayahuasca ist eine Kombination von wenigstens 2 Pflanzen, eine die einen MAO-Hemmer enthält, während die andere DMT enthält. DMT kommt auch im menschlichen Körper vor und wird von der Leber zügig zerstört, bevor es zu irgendeiner Wirkung kommt. An diesem Punkt kommt der MAO-Hemmer ins Spiel und hält die Leber davon ab das DMT zu zersetzen. Das psychedelische Getränk ist keine Partydroge, es wurde von Schamanen verwendet um den Geist und Körper zu heilen oder um mit den Toten in Kontakt zu treten.

Anwendung


Inhaltsstoffe: Mimosa Hostilis Pulver und Peganum Harmala.

Warnung

Es wird nicht empfohlen dieses Produkt zu nehmen wenn du unter 18 bist. Wenn du schwanger bist, in Pflege bist oder andere Medikamente nimmst, solltest du den Doktor fragen. Nicht die vorgeschriebenen Dosen überschreiten. Bei Konsum nicht Auto fahren oder an komplizierten Maschinen arbeitent. Nicht in Verbindung mit Alkohol einnehmen. Nicht in Verbindung mit Antidepressiva einnehmen. Nicht einnehmen wenn Sie unter Psychose leiden.

Bewertungen Ayahuasca Yaruma - Kit 1 Bewertungt schreiben

Rating

costa

also wenn ayahuasca nicht wirkt kenne ich nichts was wirken soll. es ist mit abstand das staerkste was ich genommen habe, allerdings in peru bei einem schamanen. ich wuerde auch niemels sagen das das ein halluzinogen ist sondern es oeffnet tore in anderen feinstofflichen welten direkt vor unseren augen so real wie man alles andere sieht. man erlebt das alle dimensionen miteinander verknuepft sind und vieles mehr.. uebrigens ist man nicht "hi" oder sowas oder berauscht wie auf alkohol oder anderen drogen. das bewustsein ist genauso scharf wie wenn man ganz nuechtern ist. aber anschnallen kann sich jeder... da gebe ich garantie drauf.. um nochmal den unterschied deutlich zu machen: egal was man vorher genommen hat im vergleich zu ayahuasca ist alles wie eine aspirin.. :-D
Rating

Mr.B.RAsta

Achtung, nicht ohne Anleitung von kundigen Schamanen oder
anderen Kundigen einnehmen.
Einwöchige Fastendiät vor der Einnahme ist ebenso wichtig.
Sonst gibts nur eine Alkaloidvergiftung
Rating

Ashitaka

Genau das was ich mir gedacht habe: recht gute qualität für etwas aus dem laden. Ayahuasca ist aber bestimmt nichts für leute die einfach mal einen tollen "trip" haben wollen...
Rating

lothi

Habe das Zeug 4 Stunden lang gekocht, also dann erst die Mischung 25%DMT + Mao und dann nach 45Min. den Rest, nach noch einer Stunde habe ich dann gekotzt.Erstmal keine Wirkung, ausser dass weisse Dinge irgendwie strahlend rüberkamen, nach ca. 2-3 Stunden hatte ich dann mal kurz das Gefühl als wenn sich meine ganze Wohnung bewegen würde und hatte auch leichte Hallus als ich mein Sofa angesehen habe, war wohl nich lange genug im Magen das Zeug, werde es aber nochmal probieren.
Rating

Chris

Naja - das mit dem einwöchigen Fasten ist leicht übertrieben! Paar stunden reicht vollkommen aus. Und SOO heftig ist Ayahuasca denn auch wieder nich - jeder der schon etwas Erfahrung mit Psychedelika mitbringt kriegts auch ohgne Schamane bzw. Anleitung hin, auf dem Zeugs Visionen zu haben...
Rating

Abdul

Vielen dank Shayanashop, das ihr mit den Zugang zu dieser Substanz ermöglicht habt. War ein intensiver und erkenntnisreicher Trip. Hergestellt habe ich das Zeug wie auf http://www.howtodrugs.com beschrieben wird.


Rating

Christian

watt für ein scheiß,habe den ganzen tag nichts gegessen.habe das zeug 6 stunden gekocht .Nichts ist passiert.sogar meine frundin hat nichts gemerckt.ich denke es war einfach zu wenig.