Shayana Shop

Galangal

Wächst in Neu Guinea, Indien, Malaya und Moluccas.

Galangal wurde von Arabischen Ärzten bereits vor über Tausen Jahren nach Europa gebracht.

Es wird hauptsächlich als Gewürz verwendet welches mit Ingwer nahe verwandt ist. Aber es wird auch als sexuelles Stimulans verwendet. In Thailand wird es immernoch als Mittel gegen Magenprobleme und zum würzen verwendet.

A. galanga ist auch als „Chewing John“, „Little John Chew“ und Galanga Wurzel bekannt. Unter diesen namen wird es in der Volksmedizin und bei Voodoo-Hexereien verwendet.

Wirkung

Starker Höhepunkt und ein langsames langsames anfluten, psychedelische Gedächtniserweiterung, Meskalinähnliche Visuals, beweung fühlt sich gut an, verstärkt den Appetit.

Nachdem man Galangal genommen hat, sollte man sich bald einiger milder Psychoaktiver effekte bewusst warden. Man kann ein warmes Gefühl haben, klare Gedanken, und veränderte warnehmung, besonders auf die Optik bezogen.

Wenn es auf täglicher Basis eingenommen wird, regt es den Blutkreislauf und das zentrale Nervensystem an.


Anwendung

Dosis: 1-10 Gramm

-Man kann einen Tee daraus machen oder einfach in irgend einer andere Flüssigkeit auflösen, egal ob sie kalt oder warm ist. Wenn man will kann man noch Honig oder Zucker hinzufügen.

-Wenn man will kann man es auch einfach kauen und schlucken.

Warnung

Bis heute sind keine Nebenwirkungen bekannt geworden.

Bewertungen Galangal Bewertungt schreiben

Rating

TW

Haben zu zweit jeweils 12,5 Gramm für einen Tee benutzt. Außer Entspannung und warmen Füßen ist nichts passiert.
Rating

Michael

Ich habs gekaut, und lange im Mund gelassen, Speichel hinuntergeschluckt, wie Kautabak.Hat einen extremen
Geschmack.Und beim ersten Mal tolles und sehr angenehmes Feeling. Danach-trotz wochenlanger Pause-nie wieder erreicht. Beim nxten Mal koch ich mirn Tee daraus.
Rating

Benjamin

-.- Ist ein Gewürz hat doch hier im Shop nix zu suchen -.-
Habe es Leider selber erst zuspät erfahren um es zu Stonieren.
Das waren 8,95€ für den Mülleimer :-D